Presse
29.10.2019, 21:12 Uhr
Wechsel an der Spitze der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Ruhr
Der Herdecker Christian Brandt folgt auf den CDU-Europaabgeordneten Dennis Radtke
RUHRGEBIET.  Auf der Bezirkstagung der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) Ruhr in Essen wählten die Delegierten aus den 14 Kreisverbänden im Ruhrgebiet am vergangenen Freitag (25.10.2019) einen neuen Bezirksvorsitzenden des größten CDA-Bezirksverbandes in ganz Deutschland.
v.l.n.r. Dennis Radtke MdEP und Christian Brandt

Der bisherige Bezirksvorsitzende Dennis Radtke MdEP aus Bochum wurde im Februar 2019 zum neuen Landesvorsitzenden der CDU-Vereinigung gewählt. Folglich gab er den Bezirksvorsitz der CDA Ruhr auf.

Zu seinem Nachfolger wählten die Delegierten mit deutlich über 80% der Stimmen den 42-jährigen Berufsschullehrer Christian Brandt aus Herdecke im Ennepe-Ruhr-Kreis.


Brandt gehört bereits dem Bundes- und Landesvorstand der CDA an und ist Kreisvorsitzender der CDA Ennepe-Ruhr. Darüber hinaus ist Brandt Mitglied des Rates der Stadt Herdecke und dort stellvertretender Vorsitzender des Jugendhilfeausschusses.

In seinem Bericht machte der scheidende Bezirksvorsitzende und CDU-Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet, Dennis Radtke, deutlich, dass er sich auch in Europa gegen einen politischen Mindestlohn ausspreche. Radtke: „Gerechte Löhne gibt es nur da, wo es einen Tarifvertrag gibt.“ Daher wolle Radtke auch in Europa die Sozialpartnerschaften stärken. Radtke weiter: „Die Frage nach der Zukunft der Sozialpartnerschaften und der Tarifbindung wird in den nächsten Jahren auch in Europa eine große Rolle spielen!“

Abgerundet wurde die Bezirkstagung durch ein Impulsreferat des Sozialdezernenten der Stadt Essen, Peter Renzel, der aus seiner Arbeit als Beigeordneter der Stadt Essen berichtete, sowie durch die Grußworte des DGB Organisationssekretärs Jan Mrosek.

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Ihre Mitglieder engagieren sich vor allem auf Feldern der Sozialpolitik wie Arbeitsmarkt, Rente, Pflege und Gesundheit. Bundesvorsitzender ist seit 2005 der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Karl-Josef Laumann. Dennis Radtke MdEP, Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten des Europäischen Parlaments, ist einer seiner Stellvertreter.