Ennepe-Ruhr-Kreis
Besuchen Sie uns auf http://www.cda-ennepe-ruhr.de

DRUCK STARTEN


Pressearchiv
25.11.2016, 15:39 Uhr
CDA Ennepe-Ruhr hat neuen Vorstand gewählt
Christian Brandt im Amt bestätigt
Bei den turnusmäßigen Wahlen der CDA Ennepe-Ruhr im Ennepetaler Mehrgenerationenhaus gab es etliche geheime Wahlen und eine Wahl per Akklamation.
Einstimmig wurde nämlich der Landesvorsitzende der CDA-NRW, der CDU-Kreisvorsitzende und heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Ralf Brauksiepe MdB, zur Wiederwahl zum CDA-Landesvorsitzenden vorgeschlagen.
 
Geheim, aber ebenfalls einstimmig, wurde der Herdecker Christian Brandt im Amt des CDA-Kreisvorsitzenden bestätigt. In seinem Rechenschaftsbericht wies der alte und neue Vorsitzende auf viele erfolgreiche Veranstaltungen der CDA hin und machte deutliche, dass der Vorstand seiner Auffassung nach das soziale Profil der CDU im Kreis erfolgreich gestärkt habe. „Das ist in Zeiten von Globalisierung und einer Verunsicherung von Menschen über politische Vorgänge wichtig,“ so der Herdecker.
 
Seine Stellvertreter sind die Sprockhövelerin Silke Spittler-Lindemann, der Gevelsberger Nils Buchartowski, Kreisvorsitzender der Jungen Union Ennepe-Ruhr, und das Wittener Ratsmitglied Siegfried Hillert. Zum Geschäftsführer und Mitgliederbeauftragten der CDA-EN wählte die Versammlung Martin Spittler, der in Ennepetal politisch beheimatet ist.
 
Zu Beisitzerinnen und Beisitzern wurden gewählt: Die Wittener Kartinah Wrobbel, stellvertretende Bezirksvorsitzende der CDU-Ruhr, und Ulrich Döling. Die Gevelsberger Jessica Citrich und CDA-Stadtverbandsvorsitzender Marc Bogenschneider. Aus Ennepetal Jannik Olschewski und Christoph Vaupel, neuer Vorsitzender der JU Ennepetal. Aus Herdecke Monika Kleinevoß, Sven Delbeck und Dr. Jürgen Theobald.